© 2014 - 2018 by Helmut Demmelhuber                      

FOLLOW US:

  • xing.jpg
  • Facebook App Icon
  • linkedin.jpg
  • wikipedia.jpg

Auch im erzieherischen Bereich waren "Nebenamtliche" oft eine spürbare Hilfe. In aller Regel ehemalige Seminaristen haben sich meist in den Semesterferien als Hilfspräfekten versucht und bewährt. In den Protokollen der Dienstbesprechungen (aus den 70er Jahren) sind folgende Namen als Hilfspräfekten "verewigt": Max Aigner, Dionys Asenkerschbaumer, Michael Hüttner, Josef Mitterpleininger, Franz Xaver Bachmeier. In den 80er Jahren haben noch Martin Schreiner und Helmut Demmelhuber die Rollen getauscht und sich als ehemalige Seminaristen auf die andere Seite "der Führung des Hauses" geschlagen.

 

(Josef Stemplinger, Hilfspräfekten, in: Bischöfliches Studienseminar St. Altmann Burghausen 1956-1990, 1990, 54)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hilfspräfekten